Honka logo

Im Jahre 1751 fand die Sägemühle erstmals Erwähnung. Unser heutiges Sägewerk besteht seit über 100 Jahren. Das Hofgut ist in der 9. Generation im Besitz der Familie Heizler. Im Jahre 1993 wurde das Sägewerk an den derzeitigen Besitzer Erhard Heizler übergeben. Im selben Jahr wurde zusätzlich die Vetretung bzw. der Vertrieb von HONKA Blockhäuser aus Finnland übernommen.

Andreas Heizler (Sohn von Erhard Heizler) legte 2008 seine Meisterprüfung im Zimmereihandwerk ab. Noch im selben Jahr wurde das Angebot mit der Gründung einer eigenständigen Zimmerei erweitert.

Die Heizler Jägerhofsäge – ein Sägewerk im Südschwarzwald, das sich auf Lohnschnitt und kleinere Sonderschnitte spezialisiert hat.